Orange Guinea Fowl - OÖ. FLIEGENBINDETAG 2019


Die kleine und große Welt des Fliegenbindens !


Direkt zum Seiteninhalt
ARCHIV > BINDE-DEMOS > CHARWAT
Orange Guinea Fowl

Diese Nass-Fliege ist eine Sakasa Kebari, also eine japanische Tenkara-Fliege.
In Europa und USA sind sie auch unter „Reverse Hackle“-Fliegen bekannt, dass sind s
pezielle  Fliege, bei der
die Hecheln nach vorne gerichtet eingebunden werden.  

Eine Allroundfliege, die aber besonders bei Bachforellen sehr gut  ankommt.


Ich binde sie meist auf „No-Name“-Forellenhaken und auf Haken von „maxRanger – Specimen“ in Größe 12, 10
und 8.

Diese Fliege fische ich ganzjährig.
Durch  die nach vorne gerichteten Hecheln fängt die Fliege zu „pulsen“ an,
wenn man sie mit einer speziellen Technik führt. Dadurch wirkt sie  lebendig, was sicherlich einen Teil ihrer
Fängigkeit ausmacht.
Created by Bernhard "Tenkarix" Niedermair / © Tenkara Austria 2017-2018. All rights reserved.

..............................IMPRESSUM                      VERANSTALTER                       KONTAKT                  DATENSCHUTZERKLÄRUNG..........................................................................................
Zurück zum Seiteninhalt